Beeindruckende Reiseerlebnisse aus Madagaskar

Beeindruckende Reiseerlebnisse aus Madagaskar

Am Donnerstag, den 13. Februar 2020 um 17.00 Uhr wird Herr Dr. Appenrodt mit einem spannenden Reisebericht  zu Gast im Mehrgenerationenzentrum Barleben zu Gast sein.

Dem Barleber Publikum als Referent schon gut bekannt, spricht er diesmal über Madagaskar und zeigt dazu faszinieren Bilder.  Der Inselstaat vor der afrikanischen Südostküste ist eines der ärmsten Länder der Welt,  etwa anderthalb mal so groß wie Deutschland, allerdings bei nur 26 Millionen Einwohnern. Entwicklungsgeschichtlich interessant ist, dass die Landmassen der Insel schon vor ca. 90 Millionen Jahren vom späteren indischen Subkontinent getrennt wurden. Durch diese Isolierung hat sich eine einzigartige Flora und Fauna entwickelt. Menschen besiedelten die Insel wahrscheinlich erst vor erst ca.  2000 Jahren, sie gehört damit zu den am spätesten besiedelten Gebieten der Erde. Dr. Appenrodt war im Frühjahr 2019 in mehreren Nationalparks im Westen und Norden Madagaskars unterwegs. Anders als die meisten üblichen Ferientouristen hat er seine Reise privat mit einheimischen Führen unternommen. So war es ihm möglich  vieles über Land und Leute zu erfahren. Dies betrifft sowohl  die wirtschaftlichen, sozialen aber auch ökologischen Probleme in diesem Land.

Melden sie sich bitte unter 039203 5652181 oder 039203 5652183 für die Veranstaltung am 13.2. 2020 um 17.00 Uhr in der Begegnungsstätte Barleben, Breiteweg 147 an. Für NABU Mitglieder ist die Veranstaltung kostenlos. Für Nichtmitglieder wird ein Unkostenbeitrag von 3,- € erhoben, der dem NABU als Spende übergeben wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung