Bücherturm ist keine blaue Tonne

Bücherturm ist keine blaue Tonne

Wir alle haben in den Coronazeiten mit den unterschiedlichsten Beeinträchtigungen zu kämpfen. Viele Menschen nutzen die Zeit um aufzuräumen und Ordnung in ihren Schränken zu schaffen.

Der Barleber Bücherturm steht nach wie vor allen Bürgern zur Verfügung, was bei geschlossenen Bibliotheken. Besonders wichtig ist. Wir bitten darum ihn mit Umsicht und Verstand zu nutzen. Wenn Fach- und Sachbücher eingestellt werden, dann sollten sie wenigstens aktuell sein. 

Ein Autoatlas von 1991 z.B., Schulvokabelhefte oder Unterrichtmaterialien aus DDR-Zeiten erfüllen diese Anforderung nicht. Bitte entsorgen Sie solche Materialien in die eigene blaue Tonne. 

Die blauen Tonnen der Begegnungsstätte sind dafür nicht gedacht. Auch der MGZ e.V. muss alle Entsorgungskosten bezahlen. 

Wir hoffen, dass alle Spender von Büchern dafür Verständnis haben und sorgfältiger mit dieser gemeinschaftlich genutzten Einrichtung umgehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung