Das Leichenpuzzle von Sachsen-Anhalt

Das Leichenpuzzle von Sachsen-Anhalt

Am 25.Januar 2019 um 19.00 Uhr ist der Krimibuchautor und Journalist Bernd Kaufholz zu Gast im Mehrgenerationenzentrum in Barleben.

Bernd Kaufholz ist seit 38 Jahren Reporter bei der Volksstimme. 10 Bücher über authentischen Kriminalfällen aus Mitteldeutschland hat er bereits veröffentlicht. Dazu kommen Reportagen aus Kriegs- und Krisengebieten und 2 Kriminalromane. Für die Besucher der Veranstaltung verspricht es ein spannender Abend zu werden. In den authentisch geschriebenen Werken gibt Kaufholz Einblicke in die unterschiedlichsten Mordfälle und in die Seelen der Mörder. Er ist ein Vollblutautor, der akribisch recherchiert. So wurde er 2011 anlässlich des 20. Jahrestages des Landeskriminalamtes vom Innenminister zum „Oberkommissar ehrenhalber“ befördert. Damit wurden seine langjährigen Verdienste als Reporter in besonderen Kriminalfällen, sowie für die Berichterstattung über die Arbeit der Polizei in Sachsen- Anhalt gewürdigt. Bernd Kaufholz begann 1973 als Zerspanungsfacharbeiter im Messgerätewerk „Erich Weinert“ in Magdeburg. Mit dem Wechsel in die Volksstimme 1976 gab er seinem Lebensverlauf eine neue, spannende Richtung. Heute ist er der wohl bestinformierte Journalist, der sich mit echten Kriminalfällen sehr gut auskennt.

Die Veranstaltung am 25.01.2019 um 19.00 Uhr findet in der Begegnungsstätte in Barleben, Breiteweg 147 statt. Einlass ist ab 18.00 Uhr zum Eintrittspreis von 8,- €.

Melden sie sich bitte unter 039203 5652181 oder unter 039203 5652183 in der Begegnungsstätte in Barleben an.

MGZ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung