Die Begegnungsstätte Barleben – wie weiter???

Die Begegnungsstätte Barleben – wie weiter???

Die Bewirtschaftung der Begegnungsstätte Barleben ist vom Gemeinderat der Gemeinde Barleben dankenswerter Weise wieder für weitere vier Jahre dem MGZ e. V. übertragen worden. Das gibt uns Planungssicherheit und ist die Voraussetzung dafür, die Arbeitsabläufe für die Wiedereröffnung zu organisieren. Leider musste die Einrichtung auf Grund der immer noch zu hohen Infektionszahlen mit Covid 19 geschlossen bleiben.

Wie wird es dann weiter gehen? Die Mittagsversorgung von Montag bis Freitag wird bisher von den Mitarbeiterinnen ausgefahren und kann dann wieder in der Begegnungsstätte stattfinden. Versorger ist die Küche der Volkssolidarität aus Magdeburg. Anmeldungen für neue Mittagsgäste sind möglich. Täglich stehen vier Wahlessen und Salate zur Auswahl. Die Vorbestellung des persönlichen Wahlessens erfolgt in der Begegnungsstätte nach Speiseplan eine Woche im Voraus. Natürlich kann bei der Vorbestellung auch mal ein Tag ausgelassen werden, wenn persönliche Termine wie zum Beispiel ein Arztbesuch oder ein Ausflug geplant sind.

Mit der Öffnung der Begegnungsstätte stehen die Räume wieder zur Anmietung für Familienfeiern, Vereinsversammlungen und Tagungen entsprechend der Einhaltung der Eindämmungsverordnung zur Verfügung.

Folgende Kreativgruppen und Veranstaltungen werden auch wieder monatlich in der Begegnungsstätte angeboten:

Am zweiten Montag des Monats trifft sich unter Leitung des Heilpraktikers Hans-Joachim Krahl der Stammtisch für Sehschwache und Blinde. Bei Kaffee, Kuchen und anderen Getränken tauschen sich die Teilnehmer aus. Aber auch zu gesetzlichen Änderungen bis hin zu Fragen darüber, wo welche Hilfen beantragt werden können, wird beraten und miteinander besprochen.

Ebenfalls immer monatlich organisiert die Leiterin der Ortsgruppe der Volkssolidarität Barleben Claudia Peukert in Zusammenarbeit mit den Mitarbeiterinnen der Begegnungsstätte einen „Quasselnachmittag“. Im lockeren Gespräch bei Kaffee und Kuchen wird über die kleinen und großen Freuden im Alltag geschwatzt. Der Termin ist immer der erste Donnerstag im Monat.

Sehr beliebt ist das monatliche Bingo spielen am letzten Donnerstag des Monats. Spannung beim Spielen, Kaffee und Kuchen, Preisvergabe und viel Spaß und Freude sind in dieser Veranstaltung garantiert.

Die Barleber Märchenoma Roswitha Kus liest ebenfalls am letzten Donnerstag im Monat Märchen für alle, die daran Freude haben.

Gut besucht, ist das immer am ersten Dienstag im Monat von Roswitha Kus organisierte Treffen der „Diabetikerselbsthilfegruppe“. Dort tauscht man sich nicht nur über Probleme durch die Erkrankung aus. Von der Gruppenleiterin werden regelmäßig Referenten zu Themen wie Podologie, Ernährungsberatung, neue Medikamente für Diabetiker usw. eingeladen. Diese Vorträge sind für Betroffene sehr informativ.

Immer mittwochs, einmal im Monat, trifft sich die Foto AG. Die Arbeitsgemeinschaft legt ihren monatlichen Termin in der Gruppe fest. Alle, die Freude am Fotografieren haben, sind dort gern gesehen. Nicht nur Beratungen zur Technik und zu Motiven sind dort Thema. Unter Leitung von Rainer Schmidt werden in der Gruppe Entscheidungen zum thematischen Arbeiten getroffen, die dann bei gemeinsamen Ausflügen umgesetzt werden. Einmal im Jahr präsentiert die Arbeitsgemeinschaft ihre Werke zu einem festgelegten Thema in einer Ausstellung in der Begegnungsstätte Barleben allen Bürgern. Kompetente fachliche Beratung erhält die AG von Andreas Richter vom Orts TV Barleben.

Viele Barleber Bürger werden schon auf die von ihnen besuchten regelmäßigen wöchentlichen Veranstaltungen warten. Wie geht es da weiter?

Die von Dr. Andreas Günther montags angebotenen „Life Kinetik“ Kurse werden nach Öffnung der Begegnungsstätte wieder fortgesetzt. Anmeldung ist erforderlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung