Seniorenakademie: „Eine Portion Neugier bitte“

Seniorenakademie: „Eine Portion Neugier bitte“

Am 30.03.2022 um 17.00 Uhr wird in der Begegnungsstätte Barleben, Breiteweg 147 nach langer Coronapause die Seniorenakademie mit Dr. Dieter Böhm fortgesetzt.

Diesmal geht es um generelle Veränderungen und wie unser Gehirn damit umgeht. Was passiert mit dem Gehirn eines Bodybuilders, der sich freiwillig auf einen Häkelkurs einlässt?  Oder mit einem Liebhaber klassischer Musik, der ein Heavy Metall Konzert besucht? 

Wir leben in einer Zeit der permanenten Veränderungen. Unser Gehirn hat allerdings einen sehr starken Wunsch nach Beständigkeit, speziell in fortgeschrittenem Alter. Kommen dann doch Veränderungen auf uns zu reagieren wir oft mit „Schon wieder was Neues…“ oder „Das hat sich doch bewährt, warum nun wieder anders……“. Viele kennen das.

Warum fällt es so schwer uns schnell auf Veränderungen einzustellen? Noch schwieriger wird es, andere Menschen zu Veränderungen zu bewegen. Aber auch in höherem Lebensalter kann man noch lernen sich neuen Herausforderungen zu stellen. 

Wie das möglich ist wird Dr. Dieter Böhm den Besuchern vermitteln. Bitte bringen Sie eine große Portion Neugierde und Schreibzeug mit. Bitte zur Veranstaltung anmelden in der Begegnungsstätte Barleben unter 039203 5652181 oder 039203 5652183.

Unkostenbeitrag 5,- €. Voraussichtlich gelten die 3 G Regelungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.

Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung