Weihnachtsfeier „verschoben“

Weihnachtsfeier „verschoben“

Die geplante gemeinsame Weihnachtsfeier der Ortsgruppe der Volkssolidarität und des Mehrgenerationenzentrums in Barleben wird auf Grund der Coronapandemie „verschoben“.

Was sich zunächst grotesk anhört, ist aber ernst gemeint. Wenn es jetzt um Kontaktbeschränkungen geht, dann wollen auch wir unseren Beitrag leisten, aber wir möchten den Teilnehmern der Weihnachtsfeier, die z.T. schon Karten gekauft haben, nicht einfach absagen und ihnen das Geld zurückzahlen. Vielmehr sollen sie sich auf eine schöne, zusätzliche Feier 2021 freuen können. Das Mehrgenerationenzentrum und die OG der Volkssolidarität laden am 06. Mai 2021 zur „Nachhole-Weihnachtsfeier“ ein. Da werden auch die, jetzt schon für den Weihnachtsmann gepackten Geschenke, ausgegeben. Allerdings steht fest, dass der Weihnachtsmann dann nicht mehr kommt, der hat sich dann schon wieder in den hohen Norden zurückgezogen. Auch der Osterhase hat dann seinen Dienst bereits wieder eingestellt.

Die geplante Silvesterfeier in der Begegnungsstätte Barleben kann dieses Jahr ebenfalls nicht stattfinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung