Seniorenakademie in Barleben

Seniorenakademie in Barleben

Von Stadt, Land, Fluss bis Mäntylä – Wie verbessern wir den Zugriff auf unser Gehirn?

Das erfahren die Besucher der Seniorenakademie am 12.10.2022 um 17.00 Uhr in der Begegnungsstätte Barleben, Breiteweg 147. Haben Sie als Kind auch „Stadt, Land, Fluss“ gespielt? Haben Sie seitdem nur noch selten solche Spielchen gemacht? Dann sollten Sie wieder damit beginnen, denn die Fähigkeit zum assoziativen Denken ist angeboren und stellt einen starken Mechanismus der Gehirntätigkeit dar.

Wenn Sie etwa zehn Minuten täglich in die Leichtgängigkeit Ihrer „neuronalen“ Schubladen investieren, bauen Sie eine geistige Reserve auf, die dem Abbau der geistigen Leistung entgegenwirkt. Etwa ab dem sechzigsten Lebensjahr lassen bei Vielen von uns geistige Flexibilität und Gedächtnis merklich nach. Ein Grund mehr, diesem Prozess mit geeigneten Übungen zu begegnen. Dr. Dieter Böhm wird die Besucher der Veranstaltung unterhaltsam durch einige Übungen führen, die leicht in den Tagesablauf eingebaut werden können. Sie werden erfahren, wie mächtig ABC – Listen sind, was der finnische Psychologe Timo Mäntylä vorschlägt und warum „Dienstagsautos“ wirklich besser als „Montagsautos“ sind.

Anmeldungen für den Kurs nimmt das Mehrgenerationenzentrum Barleben unter der Rufnummer 039203 – 5652183 entgegen. Der Eintritt für die Veranstaltung am 12.10.2022 kostet 5,- €.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.

Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung